Christian Krause
Schornsteinfegermeister
Gebäudeenergieberater

Rauchmelder
 

Hinweise zur Installation eines Rauchmelders

Für einen umfassenden Schutz sollten Rauchmelder in allen Räumen , Korridoren, Lagerbereichen, Keller- und Speicherräumen installiert werden. Eine minimale Absicherung wird erreicht durch je einen Rauchmelder im Flur, im Treppenhaus auf jeder Etage und in jedem Schlafzimmer. Es kann erforderlich sein, mehr als einen Rauchmelder zu installieren, vor allem, wenn der Flur länger als 15 m ist. In Räumen über 60 m² bzw. Fluren, die länger als 10 m sind, empfiehlt sich der Einsatz vo mehreren Rauchmeldern.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Schornsteinfeger:
Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte